Reservierung und buchung

Nach Eingang der bestätigten Reservierung ist Dein Platz an Bord verbindlich gebucht und Du wirst  vor Deiner ersten Teilzahlung einen Sicherungsschein für die Reise erhalten. Die Restzahlung muss sechs Wochen vor Törnbeginn eingegangen sein.

 

anreise

Die Anreise erfolgt in einer Organisation, mit den letzten Anreiseinfos erhälst Du den genauen Liegeplatz in der entsprechenden Marina. Wir empfehlen den Transfer zur Marina mit dem Taxi, es dauert etwa 20 Minuten und kostet ca 20,-) aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Marina günstig und gut erreichbar, Infos stellen wir Dir hier ebenfalls zusammen. Für den Transfer zurück zum Flughafen ergeben sich oft gemeinsame Fahrten mit dem Taxi.


 

an bord der Yacht

An Bord unserer Yacht gibt es 5 Doppelkabinen, 3 WCs und Duschen, eine gut ausgestattete Kombüse und einen gemütlichen Salon. Die Kabinen sind in der Ausstattung geringfügig unterschiedlich, daher entscheidet das Los, wer welche Kabine bezieht, die Belegung als solche wird natürlich entsprechend Eurer Angabe sein. Bettwäsche befindet sich an Bord der Yacht und kann optional hinzugebucht werden für 15,-.

 

Selbstverständlich verfügen wir über Strom an Bord, da wir aber zumeist in Buchten ankern, werden wir ganz im yogischen Sinne achtsam mit unseren Resourcen wie Strom (Ladegeräte etc) umgehen oder sogar versuchen, ganz "abzuschalten" und etwas "digital detox" pflegen.

 

Wir haben eine geräumige Yacht, dennoch ist der Platz begrenzt. Bitte reise mit einer weichen Reisetasche oder Seesack an (kein Schalenkoffer!).

Packliste
 

verpflegung

Die Verpflegung an Bord ist vegetarisch, inbegriffen ist das reichhaltige Frühstücksbuffet, ein leichter mediterraner Lunch / Salat / Obst am Nachmittag sowie alle Getränke wie Tee/Kaffee/ Wasser/Säfte usw. Mittags helfen von alle
im Sinne von Karmayoga und der üblichen Crewmanier gemeinsam bei der Zubereitung (für Rezepte und Vorschläge sind wir immer offen). In der Regel kehren wir abends entspannt in einer Strandbar oder Taverne ein und geniessen lokalen Spezialitäten ganz nach Gusto (nicht in der Bordkasse inkludiert). An ein bis zwei Abenden versorgen wir uns unkompliziert und schmackhaft an Bord.

 

deine yogapraxis

Wir beginnen den Tag in Stille und bieten an Deck eine Morgenmeditation mit anschließenden aktivierenden Übungen an. Das weitere Yogaangebot (ca 1,5 Stunden) wird dem Segeltag und dem Ankerplatz angepasst. Damit jeder auf seine Kosten kommt, wird eine Grunderfahrung im Yoga vorausgesetzt.  Je nach Konstitution und Gegebenheiten variieren die Yogastunden von entspannenden Einheiten bis hin zu anspruchsvolleren Asanas und Flows. Die Praxis umfasst Elemente aus dem Hatha, Vinyasa, Yin und Shivananda Yoga. Deine Yogaperfahrung ist also sicherlich von Vorteil.

Gerne bringst Du  Deine eigene Yogamatte mit, bei Bedarf können wir Dir ansonsten auch eine Matte zur Verfügung stellen.

 

Lasse uns bei Deiner Buchung bitte wissen, auf welchem Niveau Du Yoga praktiziert bzw. teile uns unbedingt mit ob es gewisse Einschränkungen oder Krankheiten zu berücksichtigen gilt.

Yoga in eigener Verantwortung | Inkarnationsvertrag

besondere Bedingungen

Das Segeln unterliegt den jeweils herrschenden Wetterbedingen. Gemäß allen wetterbedingten Einflüssen (Nebel, Starkwind ab 6 Bft, Flaute) hat die Sicherheit für alle Beteiligten bei jeder Veranstaltung immer Vorrang. Bedenken Sie bitte, dass sich aus diesen Umständen eine Änderung der beabsichtigten Fahrtrouten, der Inhalte sowie der zeitlichen Planung ergeben können.

       Yoga-and-Sail empfiehlt den Abschluß einer Reiserücktritt Versicherung, z.B. beim FAIRSicherungsladen Freiburg.
       Die Angebote sind sehr preiswert und die Kommunikation angenehm und "fair".

       Informationsblatt zur Versicherung

  

Diese Reise ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet!

 

                 Yoga and Sail setzt sich für den Schutz der Meere ein

3% des Reisepreises werden der Organisation Sea Shepherd gespendet